Deutsch
Englisch
Forschungsbereich Wasserbau

Zugeordnetes Personal

Ao.Univ.Prof. Dipl.-Ing. Dr.techn.

Reinhard PRENNER

Position:
Univ.Doz.
Telefon:
+43-1-58801-22244
E-Mail:
Publikationen:
Info

Lehre

  • Betreuung von Auslandstudenten

  • SE Diplomandenseminar Konstruktiver Wasserbau 5.0 Std.
  • SE Diplomanden" und Dissertantenseminar 2.0 Std.
  • VO Ausgewählte Kapitel des Konstruktiven Wasserbaus 1.5 Std.
  • VO Stahlwasserbau 1.5 Std. 

Forschungsprojekte

Hydraulik

  • Krafthausanströmverhältnisse bei mittleren Flusskraftwerksanlagen

  • Strömungszustände in Rohrverzweigungen

  • Lufteinzug von Fallschächten

  • Abflussverhältnisse in Steilgerinneverzweigungen 

 

Staumauertechnik

  • Ausbreitung des Kluftwasserdrucks bei einem plötzlich schließenden Spalt bzw. bei zyklischen Öffnungs- und Schließvorgängen

 

 

HYDROMATRIX-Technologie

  • Hydraulischer Modellversuch  "Matrixmodul",
    Six-Pack " Modell M=1: 12.5, Bestimmung der Downpullkräfte bei verschiedenen Modulausbildungen, Untersuchung der Schwingungsanfälligkeit bei Unterströmung, Bestimmung der Nettofallhöhen, Optimierung der Turbinenanströmung, Entwicklung von Möglichkeiten zur Stabilisierung der Saugrohrströmungsverhältnisse bei extrem tiefen Unterwasser
    Six-Pack Tests of a HYDROMATRIX®-Module (Scale 1:12,5)

  • Entwicklung von Saugrohren für HYDROMATRIX ®-Turbinen ohne Unterwasser

  • Verluste an HYDROMATRIX ®-Turbineneinläufen
      Intake Tests (Scale 1:12,5)

 

 

Stahlwasserbau

  • Hydraulischer Modellversuch  "Hydrodynamische Kräfte an Tiefschützen". Vollmodell M=1: 25, Bestimmung der Downpullkräfte an verschiedenen Tiefschützkonstruktionen und die Entwicklung von Gestaltungsmöglichkeiten zur Reduktion der Hubkräfte
    Reduction of Downpull Forces on High Head Leaf Gates

  • Hydraulische Optimierung von Trifurkatoren in Bezug auf Schwingungsanregung

  • Hydraulischer Modellversuch  "Trifurkator". Vollmodell M=1. 21,5, Nachweis strömungsinduzierter Schwingungen durch Wirbelablösung in hydraulisch ungünstigen Abzweigergeometrien bei bestimmten Beaufschlagungsverhältnisse sowie Suche nach Möglichkeiten diese in einem bestehenden System zu unterdrücken
    Vollmodell "Trifurcator" (Scale 1:21.5)

 

 

Flussbau

  • Stoffeintrag in den Seitenarm eines ruhenden Gewässers

  •  Sedimentaustrag und Transport in Gerinnen mit künstlicher Sohlberollung, Sohlstabilisierung von Flussbetten mit Hilfe von Gumpenketten,Hydraulischer Modellversuch "Wienfluss " Naturnahe Neugestaltung", Schnittmodell M=1:10, Entwicklung einer naturnahen Sohlbefestigungsmethode  (Gumpenlösung)

    Restoration of the "Wien River" - Part 1: Development of "Gumpen"

 

 

Sonderbauwerke

  • Hydraulischer Modellversuch  "Coolkeeragh Power Station".
    Vollmodelle Seal Pit   M=1:14, Bestimmung der hydraulischen Verluste in der Kühlwasserrückgabeleitung 

  • Hydraulischer Modellversuch  "Coolkeeragh Power Station".
    Vollmodell Syphon Pit  M=1:14, Bestimmung der hydraulischen Verluste in der Kühlwasserrückgabeleitung

  • Hydraulischer Modellversuch  "Coolkeeragh Power Station". Vollmodell Suction Chamber of the Cooling Water Pump House West M=1:9, Bestimmung der Strömungsverhältnisse in den Pumpenansaugkammern und Entwicklung von Maßnahmen zur Verhinderung von lufteinziehenden Wirbeln
    Suction Chambers for Cooling Water Pumps (Scale 1:9)
Biographie

Zur Person

Name:              Ao.Univ.Prof. Dipl.-Ing. Dr.techn. Reinhard PRENNER
Nationalität:      Österreich
Fremdsprache:  Englisch

Fachlicher Bildungsweg

  • HTL Wr. Neustadt, Abteilung für Hochbau
  • Studium des Bauingenieurwesens an der TU Wien mit Graduierung zum Dipl.-Ing. für Bauwesen
  • Beamtendienstprüfung Verwendungsgruppe A
  • Doktoratsstudium an der TU Wien mit Promotion zum Dr.techn. "mit Auszeichnung"
  • ZT-Prüfung für Bauingenieurwesen
  • Habilitation für das Fachgebiet "Wasserbau"


Beruflicher Werdegang

  • Studienassistent
  • Universitätsassistent
  • Akademischer Oberrat bzw. Privatdozent
  • Außerordentlicher Universitätsprofessor

 

Sonstige wissenschaftliche Tätigkeiten

  • Reviewer für verschiedene internationale Journals
  • Session Chairman bei verschiedenen internationalen Konferenzen