Deutsch
Englisch
Forschungsbereich Wasserbau

Profil

Ao.Univ.Prof. Dipl.-Ing. Dr.techn.

Norbert KROUZECKY

Position:
Stv. Institutsvorstand
Telefon:
+43-1-58801-22212
Telefon 2:
+43-1-58801-22251
Fax:
+43-1-58801-22298
E-Mail:
Publikationen:
Info

Wissenschaftliche Veröffentlichungen

[1] Krouzecky, N.: "Erfahrungen mit dem Gießgangsystem beim Donaukraftwerk Greifenstein", Institutsbericht des Institutes für Konstruktiven Wasserbau Nr. 25, 86 S, Jänner 1990

[2] Krouzecky, N.: "Flußbau und Umwelt in Aulandschaften", ÖIAZ, 137. Jahrgang, Heft 9, S 443 - 446, September 1992

[3] Krouzecky, N.: "Das neue Wasserbaulabor der TU Wien", 12 S, Oktober 1996

[4] Krouzecky, N.:"Die Donau Auen östlich von Wien", GP, Heft 12, S 24-25, Dezember 1996

[5] Krouzecky, N.: "Nationalpark Donau-Auen oder/und Kraftwerk"", GP, Heft 1, S 20-21, Jänner 1997

[6] Krouzecky, N.: "Untersuchung von Füllsystemen für Schleusen geringer Hubhöhe", ÖIAZ, 142. Jahrgang, Heft 3, S 162 - 165, März 1997

[7] Ogris, H., Krouzecky, N.:"Modelluntersuchungen für den verbesserten Hochwasserschutz Krems-Stein", ÖWW, Jahrgang 49, Heft 7/8, August 1997

[8] Krouzecky, N.: "Vergleich von Füllsystemen für Schleusen mit Abmessungen entsprechend der österreichischen Donau", ÖWW, Jahrgang 49, Heft 9/10,

S 188-195 Oktober 1997

[9] Drobir, H., Kienberger, V., Krouzecky, N.: "Die benetzte Rechenlänge beim Tiroler Wehr", Dresdner Wasserbauliche Mitteilungen, Heft 13, S 259-268, Oktober 1998

[10] Ogris, H.,Krouzecky, N.: "70 Jahre wasserbauliches Versuchswesen an der TU Wien", ÖWW, Jahrgang 51, Heft 1/2, S 5-9, Februar 1999

[11] Drobir, H., Kienberger, V., Krouzecky, N.: "The wetted rack length of the Tyrolean Weir", Proceedings XXVIII IAHR Congress, Graz, August 1999

[12] Krouzecky, N.: "Studies on filling systems for navigation locks of low lifting height", Proceedings XXVIII IAHR Congress, Graz, August 1999

[13] Krouzecky, N., Fuchs, K.: "Measuring of the bed of a model canal by the means of a ultra sound probe in comparison with measuring by the means of the laser triangulation method", Proceedings of ASME FEDSM´00, Boston, Massachusetts, June 2000

[14] Krouzecky, N., Fuchs, K.: "Surface measurement by the means of a measuring method combining ultrasonic and laser sensors", Proceedings 17th Danubia-Adria Symposium, Praha, October 2000

[15] Huber, B., Prenner, R., Krouzecky, N.: "Hydraulische Studie für die Neugestaltung des Wienflusses im Einwölbungsbereich", Proceedings 3. Juwi-Symposium, Wien, Juli 2001

[16] Krouzecky, N.: "Modellversuche Hössgang", Proceedings 3. Juwi-Symposium, Wien, Juli 2001

[17] Linsbauer, H.N., Krouzecky, N., Fuchs, K.: "The horizontal Wedge Splitting Test Method (HWST) redesigned " attache case styling", Proceedings 18th Danubia-Adria Symposium, Steyr, September 2001

[18] Krouzecky, N.: "Wasserspiegelhebung zufolge nichtüberströmter Buhnen", Schlussbericht des Expertenworkshops"New insights in thephysical and ecological processes in groyne fields" - TU Delft, Universität Karlsruhe, Magdeburg, S79-82, Oktober 2001

[19] Krouzecky, N.: "Wasserspiegelhebung zufolge nicht überströmter Buhnen bei fester Sohle" " Habilitation, Technische Universität Wien, 157 S, Februar 2002

[20] Hengl, M., Krouzecky, N., u.a.: "Wasserwirtschaftliche Rahmenuntersuchung Salzach (WRS) " Fachbericht 8 - Physikalisches Modell Sohlrampe mit Mäanderstrecke", 116S, Amt der Salzburger Landesregierung, Salzburg, März 2002

[21] Stiefelmeyer, H., Krouzecky, N., Huber, B.: "Überlegungen zur Fahrwasserenge Strudenstrecke", ÖWW, Jahrgang 54, Heft 5-6, S 59 " 60, Mai/Juni 2002

[22] Prenner, R., Fuchs, K., Krouzecky, N., Drobir, H.: "Measurements on a Hydromatrixâ-Module", Proceedings 19th Danubia-Adria Symposium on Experimental Methods in Solid Mechanics, S 106-107, Polanica Zdroj, Poland, September 2002

[23] Krouzecky, N., Merlino, L.: "Physical model tests for determination of pondage due to non-submerged groins", Proceedings XXX IAHR Congress, Thessaloniki, Greece, August 2003

[24] Krouzecky, N., Fuchs, K., Nowak, G.: "Hydraulic model tests on a tunnel variation of collective duct and by-pass channel of the river Wien", Proceedings 20th Danubia-Adria Symposium, Györ, Hungary, September 2003

[25] Krouzecky, N.: "Comparison of physical model tests based on two and three dimensional numeric calculations shown by the example of a groin field flow", Proceedings 21th Danubia-Adria Symposium, Pula, Croatia, September 2004

[26] Krouzecky, N., Huber, B.: "Visualisation of measured data by using the program package SMS", Proceedings 21th Danubia-Adria Symposium, Pula, Croatia, September 2004

[27] Korger, H., Krouzecky, N., Huber, B.: "Modelluntersuchungen Modulrampen - Saalach", Proceedings 6. Juwi-Symposium, Aachen, August 2004

[28] Ogris, H., Krouzecky, N.: "Hydraulische Modellversuche für das Bauvorhaben Wientalsammelkanal - Entlastungskanal", Veröffentlichungsreihe "Konstruktiver - und Landschaftswasserbau", Band 20 " Möglichkeiten des Hydraulischen Versuchswesens", S 93 " 107, TU Wien " Institut für Konstruktiven Wasserbau, Wien, September 2004

[29] Krouzecky, N.: "Donauhochwasserschutz " Modelluntersuchungen zur Dotation der Unteren Lobau", Veröffentlichungsreihe "Konstruktiver - und Landschaftswasserbau", Band 20 " Möglichkeiten des Hydraulischen Versuchswesens", S 108 " 122, TU Wien " Institut für Konstruktiven Wasserbau, Wien, September 2004

[30] Krouzecky, N., Hengl, M.: "Modelluntersuchungen einer Sohlrampe mit Mäanderstrecke an der Salzach", Veröffentlichungsreihe "Konstruktiver - und Landschaftswasserbau", Band 20 " Möglichkeiten des Hydraulischen Versuchswesens", S 123 " 137, TU Wien " Institut für Konstruktiven Wasserbau, Wien, September 2004

[31] Krouzecky, N.: "Mögliche Minimierung von Geschiebeablagerungen aufgrund hydraulischer Modellversuche am Beispiel der Fahrwasserenge Strudenstrecke", Veröffentlichungsreihe "Konstruktiver - und Landschaftswasserbau", Band 20 " Möglichkeiten des Hydraulischen Versuchswesens", S 138 " 152, TU Wien " Institut für Konstruktiven Wasserbau, Wien, September 2004

[32] Korger, H., Lang, G., Krouzecky, N.: "Schnittmodelluntersuchungen " Aufgelöste Rampe Saalach", Veröffentlichungsreihe "Konstruktiver - und Landschaftswasserbau", Band 20 " Möglichkeiten des Hydraulischen Versuchswesens", S 153 " 165, TU Wien " Institut für Konstruktiven Wasserbau, Wien, September 2004

[33] Krouzecky, N., Korger, H.: "Modellversuche Rampe Saalach", Proceedings "Flussraumagenda für den Alpenraum", 1. Agendakonferenz, S 129 -136, Traunstein, Oktober 2004

[34] Korger, H., Krouzecky, N., Huber, B.: "Modellversuche an Rampen in aufgelöster Bauweise", Proceedings 7. Juwi-Symposium, Graz, August 2005

[35] Huber, B., Korger, H., Krouzecky, N.: "Comparison of physical model tests and numeric simulations of a T-junction", Proceedings 22th Danubia-Adria Symposium, Parma, Italy, September 2005

[36] Krouzecky, N., Fuchs, K.: "Das flussbauliche Gesamtprojekt auf der Donau östlich von Wien", Spannung, Schubert Elektroanlagen GmbH, Ausgabe 3/2005, Ober-Grafendorf, Dezember 2005

[37] Krouzecky, N., Fuchs, K., Buresch, J.: "Das flussbauliche Gesamtprojekt im Nationalpark Donau-Auen", Forum " Gas, Wasser, Wärme, ÖVWG , Heft 1/2006, S 32 - 33, Wien, Jänner 2006

[38] Krouzecky, N., Fuchs, K., Buresch, J.: "Flussbauliches Gesamtprojekt für den Nationalpark Donau-Auen", ZEK " Fachmagazin für erneuerbare Energie, , Heft 1, S 28 - 29, Eugendorf, Februar 2006

[39] Krouzecky, N., Hengl, M.: "Modelluntersuchungen zur Modulrampe Saalach (D)", Endbericht "Flussraumagenda Alpenraum", S 76 " 77, Bayerisches Staatsministerium für Umwelt, Gesundheit und Verbraucherschutz, Referat 55, München, Februar 2006

[40] Krouzecky, N., Huber, B.: "Further development of surface measurements under water by the means of laser sensors", Proceedings 23th Danubia-Adria Symposium, Podbanske-Zilina, Slovak Republic, September 2006

 

Monographien

[1] Krouzecky, N.: "Erfahrungen mit dem Gießgangsystem beim Donaukraftwerk Greifenstein", Diplomarbeit Bauingenieurwesen, Technische Universität Wien, 102 S, März 1989

[2] Krouzecky, N.: "Der österreichische Donauraum östlich von Wien aus wasserwirtschaftlicher und wasserbaulicher Sicht", Diplomarbeit Technischer Umweltschutz, Technische Universität Wien, 57 S, März 1992

[3] Krouzecky, N.: "Der österreichische Donauraum östlich von Wien" - Veröffentlichungen des Nationalparkplanungsinstitutes Donau-Auen, 128 S, Februar 1992

[4] Krouzecky, N.: "Untersuchung von Füllsystemen für Schleusen geringer Hubhöhe", Dissertation, Technische Universität Wien, 150 S, April 1993

[5] Krouzecky, N.: "Wasserspiegelhebung zufolge nicht überströmter Buhnen bei fester Sohle", Habilitationsschrift, Technische Universität Wien, Februar 2002

[6] Korger, H., Krouzecky, N., Drobir, H.: "Das Kamphochwasser 2002", Verlag "Publish Factory", 54 S, Wien, Mai 2004

[7] Krouzecky, N.: "Buhnen - Wasserspiegelhebung zufolge nicht überströmter Buhnen bei fester Sohle", Verlag "Publish Factory", ISBN 3-9501761-2-8,165 S, Wien, September 2004

Biographie

Zur Person

Name:             Ao.Univ.Prof. Dipl.-Ing. Dr.techn. Norbert KROUZECKY
Nationalität:     Österreich
Fremdsprache: Englisch

 

Fachlicher Bildungsweg

  • HTL Schellinggasse Wien, Abteilung Tiefbau
  • Studium des Bauingenieurwesens an der TU Wien mit Sponsion zum Diplomingenieur mit ausgezeichnetem Erfolg
  • Aufbaustudium "Technischer Umweltschutz" an der TU Wien und der Universität für Bodenkultur mit Verleihung der Berufsbezeichnung "Diplomierter Umwelttechniker"
  • Doktoratsstudium an der TU Wien mit Promotion zum Doktor der technischen Wissenschaften mit ausgezeichnetem Erfolg Habilitation für das Fachgebiet Wasserbau

 

Beruflicher Werdegang

  • Studienassistent am Institut für Konstruktiven Wasserbau der TU Wien
  • Universitätsassistent am Institut für Konstruktiven Wasserbau der TU Wien
  • Laborleiter des Wasserbaulabors der TU Wien, Institut für Konstruktiven Wasserbau
  • Assistentsprofessor am Institut für Konstruktiven Wasserbau
  • Universitätsdozent für Wasserbau am Institut für Konstruktiven Wasserbau der TU Wien
  • Außerordentlicher Universitätsprofessor am Institut für Konstruktiven Wasserbau der TU Wien seit 1. 10. 2007 Projektkoordinator TU-Univercity 2015

 

Universitäre Selbstverwaltung

  • Mitttelbauvertreter in der Fakultät für Bauingenieurwesen
  • Mitglied der Institutskonferenz
  • Mitglied verschiedener Kommissionen