de
en
Forschungsbereich für Wasserbau

Dissertationen

Aus dem Forschungsbereich Wasserbau (Institut für Wasserbau und Ingenieurhydrologie) werden folgende Themen angeboten bzw. befinden sich in Ausarbeitung :

Themenbereiche die derzeit im Forschungsinteresse des Instituts stehen:

Titel Betreuer
Überströmbare Dämme Tschernutter
Erbebeneinwirkungen bei Dämmen Tschernutter
Zweiphasenströmungen Prenner
Swirl Effects at Intakes Prenner

 

 

Dissertationen in Ausarbeitung:

ArbeitstitelDissertandBetreuer
Vortex induced load distributionIrina KampelTschernutter
Einfluss der Eigenschaften des Schüttmaterials und des Dichtungselementes von Dammbauwerken auf die Breschenbildung und die Abflusskurve beim Versagen durch Überströmen (overtopping) Burkhard RüdisserTschernutter
SchiffstoßKrouzecky
Schwimmende AnlagenKrouzecky
Low Head Hydroplants - Analysis of Inflow Conditions Michael PucherPrenner/N.N
Air Entrainment in Spillway ShaftsFreddy FlorezPrenner/N.N.
Überströmbare Dämme - Neuere Bauarten Markus Schüll Tschernutter/N.N.
Impulsartige Einwirkungen auf wasserbauliche Anlagen Edmund Spitzenberger Heuer/Kisliakov
Analysis of the Influence of Arbitrary Slope and Sediment Gradadation on the River Bed Morphology Desislava Balzhieva Gutknecht/Tschernutter
Entwicklung einer hydraulisch selbststeuernden FischwanderhilfeHubert HonsowitzDrobir/N.N.

 

 

Abgeschlossene Dissertationen:

ArbeitstitelDissertandBetreuer
Lufteintrag in vertikalen FallstrahlemFreddy Alberto Florez Otero

Prenner/

Boes

Zusammenhang des Herstellungsprozesses und des Langzeitverhaltens von Asphaltbeton Dichtschichten im Wasserbau Mathias Smesnik

Tschernutter/

Müller

Transport Infrastructure Asset Management - a holistic framework for transport infrastructure asset management applied for inland waterwaysKrouzecky
Einfluss von Speichergeometrie und Speichergröße auf die Flutwelle beim Dammerosionsbruch durch Überströmen Simon WallnerTschernutter/ Schleiss